Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem exklusiven Damenduft des Fashion-Labels Calvin Klein.

Calvin Klein BEAUTY Projektinfos

08.11.10 - 14:34 Uhr

von: Slaterina

Warum Berichte so wichtig sind.

Vor allem für diejenigen unter uns, die noch recht neu bei trnd mit dabei sind, dachte ich, macht es Sinn, nochmal kurz zu erklären, wozu die Gesprächsberichte im Rahmen unseres Calvin Klein BEAUTY Projektes eigentlich gut sind und warum sie so wichtig sind: Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen.

Das Calvin Klein Team möchte gemeinsam mit uns erleben, wie der neue elegante Damenduft bei uns allen ankommt und hat dafür 3.000 Startpakete zur Verfügung gestellt. Zusätzlich haben wir mit Christina und Imke zwei Ansprechpartnerinnen mit ihrer Erfahrung in Sachen Parfum und beantworten unsere Fragen rund um Calvin Klein BEAUTY. Im Gegenzug erhofft sich Calvin Klein möglichst viel Feedback zu dem Eau de Parfum: Wie finden wir es als trnd-Community und wie kommt es bei unseren Gesprächspartnern an?

blogbild_warum-berichte-wichtig-sind_calvin-klein

Und hier schließt sich der Kreis: Wir wollen Calvon Klein natürlich am Ende des Projekts auch berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projekts rund um die den elegeanten Damenduft geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Gesprächsberichte und damit können wir Calvin Klein dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen!

Unsere Gesprächsberichte können ganz unterschiedlich ausfallen.
Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik, individuellen Testergebnissen oder Fotos von uns und unseren Mittestern. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen. Für jeden unserer Gesprächsberichte gibt es dann natürlich – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats.

Zu guter Letzt steht trnd ja auch für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam mithelfen, Calvin Klein BEAUTY auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.11.10 - 15:03 Uhr

    von: nasenweiss

    Es ist schön, dass darauf hingewiesen wird, dass auch kurze Berichte/Statements erwünscht sind.
    Es ist manchmal schwer sich im Bericht kurz zu halten- und manchmal hat man auch wirklich nur ein kurzes AHA Erlebnis, welches man weitergeben möchte.
    An dieser Stelle ein großes Danke für Eure Feedbacks auf eben solche Berichte von uns- das ermuntert uns Tester!

  • 08.11.10 - 15:45 Uhr

    von: gilmorequeen

    Hab heut endlich mal meine gesammelten Erfahrungen in Berichte gepackt, 4 Stück an der Zahl. :-) Wenn nicht immer die Zeit so rennen würde…
    Gerade bei diesem Projekt finde ich es jedoch schwierig ausführlich zu berichten.
    Dennoch finde ich, dass ein paar kurze und knappe Statements jeder Tester schaffen kann. Schon alleine aufgrund der wirklich großzügigen Gabe von CK.

  • 08.11.10 - 16:08 Uhr

    von: mamatilu

    Ja, ich finde auch dass bei diesem Projekt ausführliche lange Berichte etwas schwierig sind, weil Parfum ja eher Geschmackssache ist. Aus der Erfahrung mit meinen Mittestern hat sich gezeigt, dass es es nur ja oder nein gibt… es gibt keinen, der sagt:”Naja, es geht so.” Die haben alle eine konkret Meinung und dann ist da auch nicht mehr viel zu diskutieren. Aber ich kann an dieser Stelle sagen, dass der Duft den meisten meiner Mittesterinnen gefällt :-)

  • 08.11.10 - 16:22 Uhr

    von: holytear

    Ich finde es schwierig die Berichte kurz zu halten wenn ich die kompletten Reaktionen und Meinungen der Mittester wiedergeben möchte.
    Aber egal ob kurz oder lang, jede Meinung ist bei einem Projekt wichtig. Und den einen oder andren Bericht schreiben sollte sicher jeder schaffen;-)
    LG holytear

  • 09.11.10 - 00:17 Uhr

    von: MaxBond

    Sind dafür nicht auch die MaFo’s da?

  • 09.11.10 - 06:49 Uhr

    von: Feuerkopf

    Hi-kurz &nkapp -schaff ich selten.Kann absolut verstehen das das lesen von seitenlangen Berichten anstrengend und ermüdend ist.Das Thema ist aber derart Komplex-da ist es mit knappen Stichworten schwierig. Wir hoffen euch geht die Ausdauer sich durchzu lesen nicht abhanden:Viel Spass noch !!

  • 09.11.10 - 08:56 Uhr

    von: s_carvalho

    Ja, die zeit rennt und gerade bei diesem projekt finde ich es immer schwierig über alles zu berichten, denn man kann relativ schnell viel sammelt, aber über alles berichten…. ;)
    Wenn eine Gruppe von Frauen zusammen kommt, schweift man ja schnell mal um, um dann wieder über dasselbe Thema zu sprechen…
    Das Projekt ist echt toll und man kann ganz viele unterscheidliche Reaktionen feststellen…
    Fleißig weiter sammeln, denn bei diesem projekt ist es nicht wirklich schwierig…;)

  • 09.11.10 - 10:00 Uhr

    von: Sassel2012

    Ganz super finde ich von euch die wirklich persönlichen Antworten auf unsere Berichte. Es freut mich echt immer sie zu lesen. Bei den 100ten von Berichten jeden Tag eine super Leistung. Vielen Dank dafür!
    Demnächst kommen auch von mir wieder Berichte.

  • 09.11.10 - 14:37 Uhr

    von: Pernilla

    da kann ich @sassel2012 nur zustimmen: ich habe immer das Gefühl, dass mein Bericht aufmerksam gelesen und kommentiert – sogar mit weiterführenden Fragen und ermunternden Anmerkungen versehen wird – toller, gelungener persönlicher Dialog – das weiß ich zu schätzen und daher bemühe ich mich auch, regelmäßig Erfahrungsberichte zu schreiben.

  • 09.11.10 - 14:40 Uhr

    von: Slaterina

    @ Maxbond:
    Ja, in den Mafos können Deine Gesprächspartner ihr Feedback kurz und knackig abgeben. In den Berichten kannst Du von den Standardfragen abweichend mehr schreiben.

    @ Sassel2012:
    Danke, werde ich an das Team weiter geben!

  • 09.11.10 - 15:13 Uhr

    von: realwomen

    Ich finde die persönlichen Kommentare zu den Berichten auch toll – erstens hat man das Gefühl, dass man nicht “in ein schwarzes Loch schreibt”. Darüber hinaus ist dieses mein erstes Projekt und durch die gezielten Kommentare konnte ich gleich lernen, was ich noch hinterfragen bzw. erwähnen sollte. Allerdings sind meine Berichte dadurch immer umfangreicher geworden ;-)

    Habe Beauty letzte Woche mit auf ein verlängertes Wochenende genommen … Berichte folgen!

  • 09.11.10 - 15:40 Uhr

    von: blauerose

    habe auch vier Berichte geschrieben
    ich finde es sehr interessant auch von anderen die Berichte zu lesen.
    Für mich war es mein erstes Projekt und es war super toll.
    Vielen dank noch mal dafür

  • 09.11.10 - 20:18 Uhr

    von: ddaaniee

    Ich finde es etwas anstrengend, zu jedem Bericht zu schreiben, wo es war (PLZ), wieviele Personen dabei waren etc. Ich verstehe, daß man es für die Auswertung benötigt, aber manchmal hat man zB die PLZ nicht parat und muss dann erst umständlich nachforschen.
    Meine Berichte (bisher erst 2… *schäm*) sind sehr knapp gehalten, denn leider hat niemand,mit dem ich bisher über Beauty sprach, wirklich positives von sich gegeben, sondern eher : gefällt mir nicht PUNKT. Was soll man da noch groß schreiben ???
    Bewunderswert finde ich auch die Leistung des Teams bei trnd, die all die ganzen Berichte lesen und bewerten, HUT AB !

  • 09.11.10 - 20:49 Uhr

    von: Pimbo23

    @ddaaniee: Komisch bei mir waren alle bisher total begeistert! Aber Geschmäcker sind ja verschieden ;-) ! Nur durch die Bank egal ob jung oder alt ich habe ganz viele neue Beauty Fans!

  • 09.11.10 - 22:52 Uhr

    von: Wanderratte

    Ich finde auch, das es schwierig ist, zu diesem Thema zu berichten. Wie meine Vorredner schon sagten, entweder das Parfüm gefällt oder es gefällt nicht. Aber auf jeden fall find ich eure Reaktion gut, das man merkt, das tatsächlich jeder Bericht gelesen wird und nicht nur einfach kommentarlos gesammelt wird.

  • 10.11.10 - 08:22 Uhr

    von: Haschl

    Ich finde auch, dass bei diesem Projekt ausführliche lange Berichte etwas schwierig sind, weil Parfum ja eher Geschmackssache ist. Aus der Erfahrung mit meinen Mittestern hat sich ja gezeigt, dass es es nur ja oder nein gibt… es gibt keinen, der sagt:”Naja, es geht so.” Die haben alle eine konkret Meinung und dann ist da auch nicht mehr viel zu diskutieren.

  • 10.11.10 - 10:57 Uhr

    von: pizzaconection

    Ich finde es nicht schwierig, ausführliche Berichte zu schreiben. Klar gibts nur Hüh oder Hott, aber man kann ja dann weiter nachfragen, warum es der Person gefällt oder eben nicht. Ich hatte zum Beispiel auch manchmal Tester denen BEAUTY gefiel, die es sich aber deshalb nicht gleich kaufen würden weil ihnen der Preis nicht zusagt o.ä.

  • 10.11.10 - 12:41 Uhr

    von: Slaterina

    @ dddanie:
    Oh, das ist schade. Aber wenn Deinen Freunden der Duft nciht gefällt, ist das auch OK. Wir möchten ja ehrliches Feedback. Du könntest noch nachfragen, was genau ihnen nicht gefällt – zu süß, zu schwer, zu intensiv. Der Flakon etc. Das ist sehr wichtig.

  • 10.11.10 - 16:50 Uhr

    von: PetitRemy

    Hatte bisher auch fast nur positives Feedback von meinen Testerinnen ;-) – bis auf eine Ausnahme. Da hab ich dann auch gefragt was ihr nicht gefällt – ihr war der Duft halt zu süß, aber sie wollte das Pröbchen einer Freundin mitnehmen, von der sie weiß, dass ihr solche Düfte gefallen – also hatte es auch etwas gutes :-) !

  • 10.11.10 - 19:42 Uhr

    von: Susi1402

    Also ich hab mir dieses Projekt auch einfacher und lustiger vorgestellt!
    Der Duft und der Flakon ist hierbei nicht das Problem, sondern was in den Zeitschriften über Calvin Klein steht macht es mir so schwer.
    Ihn mögen zwar die jungen Leute,
    die mittelalten nicht
    und die alten kennen ihn nicht!

  • 11.11.10 - 18:50 Uhr

    von: Delfina

    Ja ein paar habe ich auch schon abgeschickt kommen noch ein paar, leider Grippe mit allem Drum und dran gehabt daher habe ich nicht viel sammeln können, ich denke schon das die Berichte wichtig sind muss ja nicht gleich ein dutzend sein aber ab und an denke ich sollte das mal möglich sein.
    Und Geschmack naja bei einem kommt Beauty so an, bei einem anderen so, das ist halt Geschmackssache, denke aber auch über solche negativen Testäusserungen kann ein Marktfoschungsteam viel ableiten, natürlich nur wenn entsprechender Bericht vorliegt.
    Der Tester hilft in jedem Fall weiter, egal wie die zu beurteilende Testperson den Duft für sich empfindet.
    Also lasst Euch nicht unetrkriegen, denn es soll ja Spass machen.

  • 11.11.10 - 19:09 Uhr

    von: sonnenkind49

    also mir macht dieses projekt ne menge spass…kommt daher das ich es diesmal nur mir frauen zutun habe-))…und ich habe nur posiive feedbacks bekommen…une meine testpersonen waren von jung (23jahre) – (70jahre) alt….und wirklich alle waren begeistert.

  • 12.11.10 - 21:26 Uhr

    von: Nussmischung

    Berichte schreiben sind manchmal schwierig, weil – meiner Erfahrung nach – gibt es auch meist nur pro oder contra. Aber gerade bei diesem Projekt hier ist mir viel Neugier auf “trnd” entgegengebracht worden. Ist ja auch was.
    Manchmal denke ich, die MaFo-Bögen könnten vielleicht etwas differenzierter sein, um ein noch breiteres Bild zu bekommen.

  • 12.11.10 - 22:55 Uhr

    von: Zottelchen1981

    Manchmal habe ich das Problem, das ich nicht mehr alles so genau wiedergeben kann. Es ist schade, das man schriftlich keine Mimiken weitergeben kann ;)

  • 13.11.10 - 10:45 Uhr

    von: ingu75

    @susi1402,
    da kann ich dir garnicht zustimmen, ich gehöre zu den*mittleren Alten* und mir gefällt der Duft super gut. Zurzeit ist er mein Lieblingsduft.
    .
    Meine Schwiegermutter gehört zu den *gaaaanz Alten* mit ihren 91 Jahren, sie ist mitsamt Rollator zu Pieper gegangen und hat sich dieses tolle *Duftwässerchen* gekauft.
    Von* Calvin Klein* hat sie noch nie etwas gehört und das interessiert sie auch weniger!!!!!

    Meine 22 jährige Tochter findet den Duft zu schwer, also nichts für sie…..

    Also alles Geschmacksache…..

    Ich persönlich denke, dass das Beauty kein Duft für junge Mädels ist…..dass habe ich in meinen Berichten auch geschrieben, weil das meine Erfahrungen sind…

  • 14.11.10 - 15:02 Uhr

    von: Oli1

    Wenn ich Pröbchen verteile, versuche ich auch immer, einen MaFo Bogen vom Tester zu bekommen. Gelingt nicht immer, gerade bei manchen Kundinnen, die ich mit einer Probe beschenkt habe, käme das nicht gut an. Bei den Freunden, die MaFo gemacht und Probe bekommen haben, war es öfters der Fall, dass sich die Probanden bei der vorhergehenden MaFo eher neutral gegeben haben, dann aber sehr positiv überrascht waren, wenn sie das Parfum dann gerochen haben. Gab nur ganz wenige, die mit dem Duft nichts anfangen konnten. Daher denke ich, die beste Werbung sind wirklich Duftproben, alle Beschreibungen des Parfums können nicht das Erleben ersetzen.

  • 15.11.10 - 11:16 Uhr

    von: Slaterina

    @PetitRemy:
    Ja dann bin ich aber gespannt, wie die Freundin den Duft empfindet :)

  • 16.11.10 - 06:18 Uhr

    von: holytear

    @susi1402
    Der Sache mit den alten und den mittelalten kann ich nicht ganz so zustimmen. Auch Frauen in diesem Alter wissen schon allein durch die Medien sehr wohl wer Calvin Klein ist und selbst wenn sie ihn persönlich dann nicht mögen sind sie trotzdem neugierig auf diesen Duft. Und der kommt auch bei “älteren” Frauen gut an.
    Das sind jedenfalls meine Erfahrungen, denn die Mutter einer Freundin hat sich einen Flakon mitbringen lassen und sie ist 89 Jahre jung …

  • 16.11.10 - 08:12 Uhr

    von: tschaggi

    Erzählen fällt einem oft leichter als aufzuschreiben. Man kann n ur hoffen, dass man die Begeisterung richtig rüberbringen kann.

  • 17.11.10 - 15:58 Uhr

    von: braunerfriese

    Ich habe generell eigentlich spass daran Berichte zu schreiben, finde es nur bei diesem Projekt etwas schwierig. Ein kleiner Leitfaden wäre hilfreich gewesen! Zur Beschreibung der Düfte. Etwas ähnliches gibt es bei Weinverkostungen, da hat man ein kleines Weinrad das man zur Hilfe nehmen kann, um seine Eindrücke (Gerüche) besser zu beschreiben. Da wären die Berichte ein wenig detaillierter :-) Ich habe doch oft Wortfindungsschwierigkeiten, wenn es darum geht den Probanden Beschreibungen zu entlocken.

  • 18.11.10 - 21:04 Uhr

    von: verena_lue

    “Beauty” ist mein erstes Projekt. Vielleicht habe ich noch nicht genug hinterfragt. Ich habe zwar schon viele Berichte geschrieben, aber sie waren vielleicht zu kurz? Beim nächsten Projekt werd ich das ändern!

  • 18.11.10 - 22:00 Uhr

    von: lunimine

    Für Beauty hab ich schon etliche Berichte geschrieben, fiel mir nicht schwer. man kann es gleich vorführen und dann die Meinungen hier beschreiben. Easy also.

    Danke auch von mir für das jeweilige Feedback! klasse!

    Mache auch beim Fructis-Projekt mit, das finde ich viel schwieriger, weil man die Proben weggibt und dann ja erst einmal nicht berichten kann. Viele haben dann auch die Probe erst einmal weggepackt und gar nicht getestet *grmpf* was soll ich das schreiben???

  • 21.11.10 - 20:21 Uhr

    von: godehard

    Hallöchen
    Ich Habe mich sehr Gefreut an diesen Projekt Mitzuarbeiten,Weil ich am liebsten den ganzen Tag in einer Parfümerie verbringen würde.
    Mich wundert immer noch wie viele Düfte es gibt.Vielen Dank für die Teilnahme.

  • 21.11.10 - 20:31 Uhr

    von: italiana

    mir macht das berichte schreiben auch tierischen spass und finde es auch klasse das die meinungen kommentiert werden und eine persönliche antwort zurückgeschickt wird

  • 22.11.10 - 16:20 Uhr

    von: Slaterina

    @ braunerfriese:
    Das ist sicher eine gute Idee, nur leider wird das mit der Technik sicher schwer umsetzbar. Aber ich frag mal nach, ob wir so etwas in Zukunft anbieten können.