Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem exklusiven Damenduft des Fashion-Labels Calvin Klein.

Duft und Parfum

10.11.10 - 10:05 Uhr

von: Slaterina

Bedeutung des Flakons für ein Parfüm.

Der Flakon (oder das Flakon) bildet einen wichtigen Bestandteil des Parfüms. Er entscheidet mit darüber, ob einem der Duft gefällt oder nicht. Ein- und dasselbe Parfüm kann je nach Flakon unterschiedlich wahrgenommen werden.

parfumflaschen-calvin-klein-beauty
Der Flakon soll den Charakter eines Parfüms widerspiegeln.

Der Begriff “Flakon” stammt wahrscheinlich vom germanischen Wort flasca, woraus sich später auch das Wort Flasche entwickelte. Heute wird unter Flakon ein gläsernes Gefäß verstanden, das ausschließlich zur Aufbewahrung von Parfüm dient. Material und Form haben sich im Lauf der Geschichte erheblich verändert.

Zur Zeit der Pharaonen und in der Antike konnten Behältnisse für Parfüm aus Holz, Stein, Metall oder Ton bestehen. Erst in römischer Zeit entwickelte man die Technik des Glasblasens, woraufhin Parfüms in Glasfläschchen aufbewahrt wurden. Die Gefäße ließen sich in größerer Stückzahl produzieren und Glas wirkt in seiner Zerbrechlichkeit und dank der speziellen Lichtbrechungen sehr kostbar. Ein weiterer Vorteil: die Duftnoten eines Parfüms bleiben in Glas lange Zeit unverändert erhalten.

Der Parfümeur François Coty gilt als der Initiator der Verbindung von Flakonherstellung und Kunst. Er beauftragte um die Jahrhundertwende den bekannten Jugendstilkünstler René Lalique (1860-1945) damit, für seine Düfte passende Flakons zu entwerfen. Seitdem wird an einen Flakon der Anspruch gestellt, nicht nur Gefäß für ein Parfüm zu sein, sondern auch dessen Charakter in seiner Form widerzuspiegeln. Im Zuge dessen entstand im 20. Jahrhundert der Berufszweig der Flakon-Designer.

Der Flakon verkörpert auch immer den Duft als solchen. Ein femininer Blumenduft wird oft von einem Flakon mit Blumenelementen umhüllt. Ein schwerer orientalischer Duft ist meist in einem dunkel gehaltenen Flakon zu finden, ein geradliniger dezenter Duft in minimalistischen Flakons. Flakon und Duft müssen ein stimmiges Bild ergeben. Der Flakon ist das, was Menschen in einer Parfümerie als erstes von einem Duft erleben. Flakons werden oftmals in Badezimmern als Schmuckstück aufgestellt. Neben dem tollen Design und der stimmigen Umsetzung des Duftes ist aber auch die Handhabung eines Flakons sehr wichtig. Auch hier gilt: Form follows function. ;-)

@ all:

Wie wichtig ist Dir das Design des Flakons bei einem Parfum?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 10.11.10 - 11:05 Uhr

    von: Pimbo23

    Spannende Infos ! Danke!

  • 10.11.10 - 11:06 Uhr

    von: Pimbo23

    Ich finde das Design sehr wichtig da so eine Flasche bei mir auch ein dekoelement im Bad darstellt!

  • 10.11.10 - 12:13 Uhr

    von: Lissy0112

    Danke für die Info, einen schönen Flakon stelle ich mir gerne ins Bad, einen “häßlichen” Flakon lasse ich eher in der Umverpackung stehen.

  • 10.11.10 - 14:40 Uhr

    von: mamatilu

    Das ist ja mal wieder echt interessant. Ich bin da anderer Meinung als Lissy… ich hab den Flacon in der Umverpackung gelassen, weil ich Angst hab, dass er zu schnell verstaubt ;-) Und hässliche Flacons hab ich sowieso nicht.

  • 10.11.10 - 15:45 Uhr

    von: Mausi64

    Sehr interessante Info. Meine Flacons stehen alle im Bad, und ich denke häßlich und schön kann man gar nicht sagen! dass liegt immer im Auge des Betrachters.
    Mir persönlich kommt es eher auf den Duft an, da ist der Flacon schon ein bißchen Nebensache!

  • 10.11.10 - 15:52 Uhr

    von: jildana

    Das Design ist nicht das Wichtigste, es macht jedoch eine Menge her, wenn der Flakon schon ansprechend gut aussieht ;-)

  • 10.11.10 - 15:52 Uhr

    von: Comaner

    Ich guck natürlich auch danach,ob der Flakon ansprechend aussieht,entscheidend beim Kauf ist allerdings der Duft.Perfekt,wenn beides stimmt!

  • 10.11.10 - 16:24 Uhr

    von: holytear

    Erst einmal ein Danke ans Team für die neuen Infos :-)
    Eigentlich kommt es mir auch mehr auf den Inhalt als auf den Flakon an, jedoch wenn Duft und Flakon so eine edle Einheit bilden wie beim Beauty ist das perfekt.
    Gruss an alle
    holytear

  • 10.11.10 - 17:01 Uhr

    von: Loeckchen1966

    Ich halte es ähnlich wie meine Vorgängerin. Mir ist der Duft viel wichtiger, wie das Flakon, doch bei CK Beauty passt einfach beides
    toll zusammen, es ergänzt sich.

  • 10.11.10 - 17:31 Uhr

    von: ot100

    ein schöner Duft – meine Freudin durfte mitmachen :-) vielleicht klappt es bei mir ja das nächte Mal – ;-)

  • 10.11.10 - 17:32 Uhr

    von: ot100

    Der Flakon wirkt sehr EDEL – ich finde wenn man schön Parfüm benutzt sollte der Flakon auch nach was aussehen :-)

  • 10.11.10 - 18:07 Uhr

    von: LittleMia

    Natürlich ist der Duft das Wichtigste, denn den trägt man überall mit sich herum, aber ein schöner Flakon kann schon mal den Ausschlag bei einer Kaufentscheidung geben, finde ich.
    Ich stelle meine Parfums in schönem Flakon auf meinen Schminktisch und dann kommt auch das Gefäß gut zur Geltung.

  • 10.11.10 - 18:34 Uhr

    von: ddaaniee

    Wie mamatilu habe ich auch den Flakon in seiner Umverpackung im Schrank stehen. Aber nicht, weil ich nicht möchte, daß er einstaubt, sondern weil ich öfter unterwegs bin und meine Düfte zum Schutz dann immer in die Verpackung stecke.
    Ich finde mittlerweile die Flakons ebenso wichtig, wie den Duft selbst. An dem Design des Flakons kann man meistens schon erahnen, was einen in der Nase erwartet.

  • 10.11.10 - 19:00 Uhr

    von: Feuerkopf

    Hi-da machen sich viele Menschen gedanken um das richtige Design für den Flakon – für den Duft den sie kreieren suchen sie immer etwas”besonderes” .Da sind für viele Frauen schon regelrechte Sammlerstücke dabei !Sicher ist ein Duft im edelflakon schon ein Statussymbol-sieh mal das kann ich mir leisten ! Wären alle Düfte im gleichen ,neutralen Flakon zu kaufen,wäre es doch sehr langweilig .So ist es viiiiieel schöner,ich liebe es bunt schick edel( -kitschig-) wie Edelsteine schimmern sie im Licht .. Ich kann allerdings an Hand eines Flakons nicht erahnen wie der Inhalt duftet,oft ist es mehr Schein als Sein-leider.

  • 10.11.10 - 19:20 Uhr

    von: Susi1402

    Wie heisst es so schön:
    Wahre Schönheit kommt von Innen!!!!!!1
    In diesem Sinne stimmt es schon, dass wir zwar tollen Duft im 08/15 Flakon kaufen würden , aber nie einen 08/15 Duft in einenm Hochglanz Flakon!
    Immer kaufen wir aufregenden Duft im mega Flakon!
    Oder?

  • 11.11.10 - 06:44 Uhr

    von: KitchenqueenII

    Mir ist der Flakon schon wichtig, denn wenn mich das Äußere nicht anspricht, würde ich den Rest gar nicht testen. Aber der Duft ist trotzdem der entscheidende Punkt.

  • 11.11.10 - 07:52 Uhr

    von: MaxBond

    Der Flakon sieht edel und elegant aus und passt hervorragend zum tollen BEAUTY Duft.

  • 11.11.10 - 09:39 Uhr

    von: mellili

    Also ich finde es auch wichtig, dass der Flakon gut aussieht und vom Stil her zu mir passt. Der Duft des Parfums ist zwar noch wichtiger, aber ein 08/15 Flakon finde ich auch doof. Ich würde das Parfum dann glaube ich nicht kaufen.

  • 11.11.10 - 10:50 Uhr

    von: Sandraalina

    Der Flakon ist ja das erste was man sieht und darum muß er auch ansprechend und schön sein.Sonst würd ich nicht den Duft testen weil ich dann denken würde das bei einem häßlichem Flakon auch der Duft nicht passt.

  • 11.11.10 - 11:55 Uhr

    von: peg1

    Für mich ist das Design des Flakons wichtig, er muß ansprechend sein, er lockt mich sozusagen, dass ich das Parfum z.. B. in der Parfumerie teste und auf das Parfum aufmerksam werde.
    Natürlich ist der Flakon nicht ausschlaggebend für den Kauf eines Parfums, der Duft muß mich ansprechen, mich überzeugen und auch zu mir passen.
    Aber ich mag es mich mit schönen Dingen morgens im Bad zu umgeben, oft sind Tage grau und trist , da hilt es, einen schönen Flakon in der Hand zu halten und den tollen Duft geniessen zu dürfen.
    So ergeht es mir mit “Beauty”; ein toller stylischer Flakon, gepaart mit einem grandiosen Duft! Der Tag kann beginnen und ich fühl mich gut!

  • 11.11.10 - 12:40 Uhr

    von: Slaterina

    @peg1:
    Schön beschrieben ;) .

  • 11.11.10 - 13:10 Uhr

    von: pizzaconection

    Für mich ist das Aussehen des Flakons schon wichtig, aber nicht im Vordergrund. Im Vordergrund steht der Duft.

  • 11.11.10 - 15:05 Uhr

    von: Carbonara

    Mir persönlich ist das Aussehen des Flakons sehr wichtig.
    Um ehrlich zu sein, würde ich einen Duft nicht kaufen, wenn ich den Flakon nicht schön finde, denn immerhin ist er eine Zierde auf meiner Schlafzimmerkommode.
    Andersherum würde ich auch keinen Duft kaufen, der mir nicht gefällt, nur weil der Flakon schön ist.
    Bei Beauty paßt für mich beides – ein schöner Duft in einem sehr geschmackvollen Flakon!

  • 11.11.10 - 15:17 Uhr

    von: PetitRemy

    Kann mich auch peg1 nur anschliessen. Wenn ich in die Parfümerie gehe und einen neuen Duft suche, schaue ich doch zuerst nach den Flakons, die mir am besten gefallen und teste die dann auch. Was ich mit Sicherheit nicht mache ist :’Oh der Flakon sieht aber übel aus aber mal testen vielleicht riecht er ja ganz gut!’ – ich lasse diese Flakons doch dann links liegen?! Allerdings würde ich mir ein Parfüm mit einem hässlichen Flakon dann holen, wenn ich es schon mal vorher irgendwo gerochen hab und mir der Duft wirklich extrem gut gefallen hat! Aber das ist eher eine Ausnahme!

  • 11.11.10 - 16:32 Uhr

    von: FitnessQueen74

    Das Design vom Flakon ist mir schon wichtig und sollte mir persönlich auch zusagen und mich ansprechen.

  • 11.11.10 - 18:02 Uhr

    von: blauerose

    ich mag es sehr wenn Parfüms in tollen Flakons sind.
    Beauty ist in einer edlen eleganten Flasche finde ich

  • 11.11.10 - 18:57 Uhr

    von: Delfina

    Ich denke ein schöner und edler Flakon überzeugt auch nicht nur einen Duft zu testen, sondern auch eiene Duft eher zu erwerben.
    Wenn man sich vorstellt man hätte zwischen Beauty und einem anderen Parfum die Wahl, wobei man sich vom Duft her nicht entscheiden kann.
    Das andere Parfum jedoch hat einen nicht so exclusiven Flakon, dann denke ich, kann das Aussehen eine Rolle spielen.
    Ich bin begeistert vom Flakon, er trifft genau auf Duft und Farbe des Parfums zu, eine gelungene Sache.

  • 12.11.10 - 00:35 Uhr

    von: Loeschi

    Das Design ist das Wichtigste und muß ansprechen. Bei Beauty ist der Flakon edel und der Duft sehr, sehr schön. Bei einem hässlichen und unscheinbaren Flakon schaut doch keiner hin und testet somit auch nicht.

  • 12.11.10 - 09:56 Uhr

    von: ela0211

    der Flakon ist nicht wichtig bei dem Kauf eines Parfums, der Duft ist mir
    wichtig,aber da ich auch Flakons sammel kommt es gerade passend das ein so schöner Flakon meinen wunderschönen Duft von Beauty umhüllt

  • 12.11.10 - 10:36 Uhr

    von: Hexmitbesen

    …ich finde der erste Eindruck zählt, daher ist das Aussehen sehr wichtig…

  • 12.11.10 - 13:38 Uhr

    von: Slaterina

    @ Delfina:
    Da stimme ich Dir zu. Am wichtigsten ist der Duft, erst danach kommt der Flakon. So ist das bei mir zumindest.

  • 12.11.10 - 14:34 Uhr

    von: fokkoline

    Der Flakon ist schon wichtig, wenn dieser sich von den vielen Flakons in der Parfümerie nicht absetzt, entdeckt man ihn nicht. Nach der Entdeckung eines schönen (was ist schön??? Ein weitläufiger Begriff) Flakons, muss natürlich auch das Parfüm Eindruck hinterlassen, sonst nutzt das beste Aussehen nichts. Oft teste ich Parfüms aus der Parfümerie, wenn ich diesen noch am nächsten Tag gerne rieche, gehe ich wieder hin. Oft kann ich mich an den Namen nicht erinnern, aber an den Flakon, wenn dieser gut gestylt war. Desweiteren behalte ich auch Flakons die mir gut gefallen, zu Dekozwecken.

  • 12.11.10 - 20:42 Uhr

    von: wauzihund

    Ich finde das der Flakon wichtig ist, da schnuppert man in der Parfumerie eher, als an einem Parfum wo einem der Flakon nicht gefällt.
    Das erste was man bei einem Menschen sieht ist das Äußere, danach erst kann der Charakter überzeugen, genauso ist es bei einem Parfum auch, wenn man vom Flakon überzeugt ist, dann muß nur noch der Duft überzeugen……..

  • 12.11.10 - 21:19 Uhr

    von: Nussmischung

    Den Startschuss für meine Parfumsammlung hat vor ca. 100 ;-) Jahren “Balahé” von Leonard gemacht. Habe den eleganten, edlen, schönen, schwarzen Flakon in einer Parfümerie stehen sehen und neugierig daran gerochen. Seither ist es eines meiner liebsten Stücke/Düfte und das seit fast dreißig Jahren. :-)

  • 12.11.10 - 22:54 Uhr

    von: Zottelchen1981

    Ich denke auch das der Flakon schon ansehnlich sein sollte. Umso interessanter oder eleganter er aussieht, umso eher wird uach der Duft ausprobiert ;)

  • 13.11.10 - 08:54 Uhr

    von: Testperson2010

    Bei mir ist es so, dass Flacons, die so unförmig aussehen nicht in die engere wahl kommen, da die Fläschchen auch gut in der Hand liegen müssen. Deshalb kaufe ich auch immer die kleineren Varianten. Ich mag eher schlichtere Flacons die dann mit einem kleinen aber feinen extra versehen sind. Bei Beauty und auch bei anderen gefällt mir z.B. die Kappe gut. Ich würde aber z.B. nie einen Flacon in die Hand nehmen, der komplett metallisch aussieht (wie z.B. Gold oder Silber), da mich das nicht anspricht und das einfach zu viel des Guten wäre. Die kleinen Extras sind es, die mich neugierig machen…

  • 13.11.10 - 10:35 Uhr

    von: ingu75

    Wenn ich einen neuen Duft suche, kommen für mich ausschließlich Parfüms in edlen ansprechenden Flacons in Frage.

    .
    Den ersten Eindruck vermittelt immer das Äussere, ist wie beim Mann, *g* er kann einen noch so tollen Charakter haben, den sieht man ja anfangs nicht-entscheidend ist der erste optische Eindruck, wenn dann der Charakter passt umso besser…..

    Ein nichtssagendes, langweiliges Äusseres würde uns Mädels doch nicht wirklich interessieren….Oder?

  • 13.11.10 - 11:12 Uhr

    von: Korsika

    Der Flakon ist für mich schon ein Blickfang, wenn ich einen neuen Duft suche.

  • 13.11.10 - 13:15 Uhr

    von: elfi123

    Der Flakon ist schon sehr wichtig für mich. Der Duft im inneren muss zum äußeren Erscheinungsbild passen. Und das ist bei BEAUTY absolut der Fall. Ein sehr exklusiver Duft in einem sehr edlen Flakon. Super!!!

  • 13.11.10 - 14:06 Uhr

    von: braunerfriese

    Ich empfinde es als A und O das ein Flakon ansprechend ist und das Design besonders sein sollte! (Wie bei Schuhen, die sucht man sich auch erstmal aus weil sie schön sind, wenn aber seeeeehr unbequem dann lässt man sie stehen). Natürlich muss auch der Duft stimmen, aber in erster Linie werde ich vom Flakon angelockt und ein großartiger Duft hat auch einen großartigen Flakon verdient! Ich finde den Flakon von Beauty nicht stylisch sondern sehr klassisch schön. Er besticht durch schlichte Eleganz und ohne viel Schnörkel.Klare klassische Linien!Genau wie der Duft im inneren! Ich finde es auch sehr gut, das ich das Parfum- also die Flüssigkeit sehen kann! Dieser warme Farbton ist fast wie Honig in der Flasche. Im Allgemeinen sehr sinnlich. Einfach wunderbar!!

  • 14.11.10 - 12:26 Uhr

    von: Brezelhuber

    Ich finde den Flakon schon sehr wichtig, immerhin schaut man im Geschäft erstmal auf den Flakon. Ich finde die Schlichtheit des Flakons von Calvin Klein sehr schön. Er wirkt auf mich sehr edel. Ich hätte im Geschäft diesen Duft bestimmt ausprobiert. Jedoch Flakons die sehr grell und bunt sind lasse ich direkt links liegen.

  • 14.11.10 - 13:59 Uhr

    von: Bibiane

    Wow…wieder was dazugelernt… *g*…finds übrigens echt klasse was es hier alles für Infos rund ums Parfüm gibt.

    Zu den Flakons…ich selber suche schon auch nach Flakon den Duft aus…oftmals wenn ich mal was neues ausprobieren will lass ich mich von den Flakons leiten, wenn mir einer gefällt versuch ich auch den Duft…*g+…von daher schon sehr ausschlaggebend…und natürlich dann zuHause im Bad macht sich ein schicker und schöner Flakon natürlich gaaaaaaanz toll *g*….

  • 14.11.10 - 14:52 Uhr

    von: Oli1

    Also ich suche einen Duft eigentlich nicht nach dem Flakon aus. Dass unterbewusst eine Beeinflussung stattfindet, schliesse ich nicht aus, aber ich kaufe mir vor allem dann neue Düfte, wenn ich entweder bei einer anderen Frau ein gutes Parfum gerochen habe, oder wenn ich eine Probe bekomme, die mir gefallen hat. Und wenn ich den Duft dann mag, ist es mir relativ egal, wie der Flakon aussieht.

    Es gibt allerdings andere Kriterien, die meine Wahl beeinflussen. Ich habe mir zum Beispiel noch nie einen “Starduft” gekauft, so a la Beckham oder J.Lo…..schauder…das verbinde ich mit billigem, schlechtem Parfum; vielleicht grundlos, aber da bin ich vorurteilsbehaftet, das probiere ich normalerweise auch nicht aus. Gibt also doch Faktoren ausser Duft, die mich beeinflussen….

  • 14.11.10 - 23:30 Uhr

    von: sahu

    Der Flacon ist super schön und dies habe ich auch schon geschrieben und es ist auch weiterhin so. Diese runde Form mit Glas und Chrom, schlicht schön und elegant. … aber – diese kleine Kante unten am Flacon stört mich persönlich ein wenig. Eine ebene Oberfläche zwischen Glas und Chrom hätte ich schöner gefunden. (Aber nicht lebensnotwenig)
    Wenn ich ein neues Parfum in der Parfumerie kaufe, gehe ich als Erstes nach dem Aussehen des Flacons – ist vielleicht nicht so sinnig, aber es ist so. Ein Flacon der mir unsympathisch ist, dessen Duft mag ich auch erst gar nicht probeschnuppern. Bei BEAUTY passt es, Flacon und Duft sind super aufeinander abgestimmt.

  • 15.11.10 - 11:03 Uhr

    von: Slaterina

    @Bibiane:
    Schön, dass Dir die Infos gefällt. Mir macht es auch Spass, Deine Meinung zu lesen :) .

  • 15.11.10 - 22:13 Uhr

    von: The_Girl

    Das sind ja wirklich mal interessante Infos! :D
    Ich schaue als erstes natürlich auf den Flakon. Die Flakons die mir gefallen, schau ich mir meist genauer an und manche werden dann “probegerochen”. :) So bin ich schon zu so manchen “duften” Parfum gekommen.

  • 16.11.10 - 08:08 Uhr

    von: tschaggi

    Seeehr wichtig. Zu einem hochwertigen Duft gehört für mich auch eibn edler Flacon. Das macht dann viel mehr Lust auf den Duft.

  • 17.11.10 - 10:05 Uhr

    von: PaleEmpress

    hab noch nie nach dem Flacon gekauft…freu mich aber, wenn der mir neben dem Duft auch gut gefällt

  • 18.11.10 - 19:44 Uhr

    von: Catwoman45

    Für mich zählt nicht nur der Duft, sondern das Flacon muss auch sehr schön aussehen, da es offen in meinem Badezimmer im Spiegelschrank steht.

  • 18.11.10 - 20:54 Uhr

    von: verena_lue

    Das Aussehen ist mir sehr wichtig. Wenn ich für etwas viel Geld ausgebe, muss es auch rundherum perfekt sein. Der Flakon muss den Duft unterstreichen, genau wie die Farbigkeit des Parfüms und der Name. Alles muss passen.

  • 18.11.10 - 21:55 Uhr

    von: lunimine

    Klar ist der Duft das wichtigste! Aber: wenn man lediglich Werbung für ein parfum in einer Illustrierten sieht oder im TV oder halt erst einmal eine Masse an Flakons in einer Parfümerie: dann spielt der Look schon eine große Rolle. Etwas, was mich optisch gar nicht anspricht, würde ich wahrscheinlich auch nicht testen. Schlußendlich – nach dem Testen – gibt dann natürlich der Duft an sich den Kaufausschlag!

  • 18.11.10 - 23:42 Uhr

    von: Katja777

    Ich mag wunderbare Düfte in edlen Flakons.
    Man sieht es dem Flakon an, ob es mit Liebe zum Detail gestaltet ist oder nicht. Und gerade diese Liebe zum Detail ist es, die ein Parfume anziehend macht. Denn wer gibt sich schon besonders kreativ für etwas weniger wertvolles?

  • 19.11.10 - 06:52 Uhr

    von: Puppe271

    Auch ich mag wunderbare Düfte. Die Flakons dienen allerdings nur zu dekorativen Zwecken, das ändert ja nun nichts am Duft.

  • 19.11.10 - 12:57 Uhr

    von: heringsfreund

    Grundsätzlich finde ich die Form eines Flakons sehr wichtig, da es in der Regel über den Einsatz und die Art des Duftes einiges aussagt. Nur schöne Flakons kommen bei mir aufs Ausstellungsregal. Jedoch ist für mich eher der Inhalt wichtig, wenn ich einen Duft mag, ist der Flakon eher Nebensache. Ich würde ein sehr gutes Parfum auch aus einem Kanister wählen, wenn ein richtiger Sprayaufsatz dabei wäre:)

  • 21.11.10 - 20:25 Uhr

    von: italiana

    das auge isst mit ;) es stimmt wenn ich meine flakons betrachte sieht echt keins langweilig aus *zufall??*
    also ich achte dementsprechend umbewusst auch sehr darauf und es ist mir wichtig

  • 22.11.10 - 16:16 Uhr

    von: Slaterina

    @ lunimine:
    Seh ich auch so. Wenn ich einen richtig guten Duft kennen würde, wäre mir der Flakon egal. Aber wenn man über Anzeigen oder die Parfümerie inspiriert wird, ist der Flakon sehr wichtig.

  • 23.11.10 - 15:31 Uhr

    von: flowere

    Ich würde sschon auch ein tolles Parfum kaufen, wenn der Flakon nicht schön wäre. Problem: Ich würde dieses Parfum gar nicht erst entdecken, da ich in der Parfumerie nur die Parfums teste, die mich (durch ihren Flakon) ansprechen.